Montag, 31. März 2014

Aufgebraucht! Nachgekauft? - März



Hallo ihr Lieben (:

Heute gibt es nun den Aufgebraucht! Nachgekauft? Post von mir, aus dem Monat März. Ich muss ja sagen, dass ich diesen Monat wieder extrem fleißig war, aber wenn ich auch soviel Zeug hab, muss ab und zu mal was aufgebraucht werden (:

Aber fangen wir doch einfach mal direkt an:



Zuerst habe ich von Nivea die In-Dusch-Bodymilk für trockene Haut aufgebraucht. Absolutes Nachkaufprodukt!!!! Ich habe mir eine von Balea nachgekauft, die ich allerdings in Leipzig gelassen habe und für hier habe ich mir die Kakao und Milch von Nivea mitgenommen, die in der DM Box war, allerdings gefiel mir von der Pflege her, das blaue hier besser. Aber mal schauen. Super Produkt.

Dann habe ich mal meinen Lidschattenpinsel von essence entsorgt, da der doch schon etwas ranzig aussah, aber den habe ich mir nachgekauft.

Das nächste Produkt, dass ich leer gemacht habe, ist von alverde die Körpermilch Kakaobutter und Hibiskus. Die war ebenfalls in der DM Box drin und die fand ich furchtbar. Der Geruch war sehr lecker aber die Lotion ließ sich überhaupt nicht verteilen geschweige denn irgendwie einarbeiten. Flopprodukt.

Dann habe ich wieder das Gesichtwasser von Neutrogena aufgebraucht. Das würde ich mir auch nachkaufen, wenn das Reinigungsgel etwas zu „schwach“ ist. Gerade benutze ich eins von A-Derma und als nächstes würde ich gern mal das von Garnier testen.

Ein Nagellack findet auch endlich den Weg in den Müll^^ Der Lack von alessandro, der keine Farbbezeichnung hat, ist so gut wie leer. Der war so zickig, dass ich ihn nur noch für meine Füße benutzt habe, damit Platz für neue Lacke geschaffen werden kann^^. Ebenfalls kein Nachkaufprodukt.

Von bebe more habe ich die Augencreme Beautiful Eyes leer gemacht. Die fand ich wirklich gut, zurzeit benutze ich die Youth Code von L’Oréal, dazu folgt aber noch ein Post^^. Für 4,95€ war die Augencreme wirklich gut, aber trotzdem würde ich sie mir eher nicht nachkaufen, sondern doch eher wieder zu der von sebamed greifen.

Dann, wie kann es anders sein, ein Haarshampoo von Pantene Pro-V  für Volumen und Fülle. Am Anfang fand ich es ja super, aber mit der Zeit hatte ich schon das Gefühl, dass meine Haare schneller fettig wurden. Deswegen auch eher nicht nachkaufen^^

Eine Reisegröße Listerine Mundspülung habe ich alle gemacht und war so begeistert, dass die große Packung jetzt im Bad steht^^

Das anatomicals Duschgel in der Duftrichtung Rose ist auch leider, leider, leer. Das Duschgel hatte ich mal in einer Glossybox gehabt und viele fanden das nicht so toll, aber ich fand das super. Der Rosenduft war zwar schon doll, aber nicht zu künstlich und das hat mir richtig gut gefallen. Theoretisch würde ich es mir nachkaufen^^
Aber erstmal: Duschgelkaufverbot!

Eine Mascara darf in der Sammlung auch nicht fehlen :D Da habe ich die MaxFactor False Lash Effect Fusion aufgebraucht. War nicht meine Lieblingsmascara, deswegen wird sie auch nicht nachgekauft.

Und dann habe ich noch ein uraltes Produkt endlich mal leer gemacht, nämlich eine Reisegröße von dem Balea Haarspray, welches ich immer benutze. Ich will gar nicht wissen wie alt das schon war, jedenfalls ist das auch immer bei mir im Bad (:

So meine Lieben das war mein Müll aus dem Monat März!
Was macht ihr denn wirklich jeden Monat leer?

Bis bald (:
Eure Therese

Sonntag, 30. März 2014

März Favourite

Hallo ihr Lieben (:

der März ist schon wieder so gut wie vorbei und die 2 schönsten Blogeinträge stehen wieder vor der Tür.
Heute ist der Erste davon dran und zwar mein Liebling im Monat März und der kommt dieses Mal aus dem Pflegebereich (:



 
Hier ist er (: Der Bee Natural Pomegranate war diesen Monat meine absolute Lieblingslippenpflege und auf den konnte ich sehr schwer verzichten.
Die Inhaltsstoffe sind sehr gut und das merkt man doch schon, denn die Lippen trocknen nicht sofort wieder aus, sondern sind länger mit Feuchtigkeit versorgt.
Diesen hatte ich glaube in der Glossybox drin gehabt und ich werde mir als nächstes auf jeden Fall den mit Mango holen! Kostenpunkt liegt bei 1,99€
Bee Natural bekommt ihr in jeder Drogerie (:

Also schaut euch den auf jeden Fall mal an!

Denkt ihr, dass es ein Dupe zu den Burts Bees Lippenpflegestiften ist?

Bis bald (:
Eure Therese

Samstag, 29. März 2014

Rituals Haul

Hallo ihr Lieben (:

am Mittwoch war ich in Freiburg unterwegs und mein erster Stop war der Rituals Laden, wo ich auch ordentlich viel Geld gelassen habe =/
Aber was solls :D 
Hier mein Einkauf:



 Also zuerst habe ich mir eine Leggings geholt, in einem schönen dunkelblauen-grau-melierten Ton. Sie sitzt so unglaublich gut und ist so mega weich (: Ich freue mich riesig über die Leggings. Gekostet hat sie 22€

Dann habe ich mir ein Set von Ancient Beauty geholt. Da ist enthalten: Der Yogi Flow Duschschaum, das Brilliant Bliss Shampoo, die Honey Touch Body Cream und eine kleine Probe vom Himalaya Wisdom Bodyscrub. Dieses Set hat 16,50€ gekostet.

Das letzte das ich gekauft habe, ist von Divine Dishes ein Geschirrspülmittel, da macht abspülen gleich viel mehr Spaß :D Die Geruchrichtung ist Grüner Apfel und Koriander, sehr gut (: Das hat 5€ gekostet.

Da ich 40€ überschritten habe, gab es dann eine Bodylotion aus der Touch of Happiness Reihe dazu, die einen Wert von 15€ hätte (:

Das war mein kleiner Einkauf. Ich liebe Rituals (: und könnte mich dort totkaufen. Das nächste Mal werde ich mir auf jeden Fall was aus der Hammam Reihe holen (:

Was mögt ihr am Liebsten von Rituals? (:

Bis bald (:
Eure Therese


Freitag, 28. März 2014

Review: A-Derma Sensifluid

Hallo ihr Lieben (:

heute habe ich für euch eine Review für euch von meiner aktuellen Abschminkroutine, welche ich allerdings auch morgens benutze.

Es geht um die A-Derma Sensifluid Reihe wo ich die Abschminklotion und das Mizellengesichtswasser benutze.
Ich hatte beide Produkte bei medpex gewonnen und jetzt schon über 4 Wochen benutzt und ich habe mir meine Meinung bilden können. Die Produkte kosten jeweils 11,90€

Kommen wir zum ersten Produkt:





















Das ist die "Cleansing Lotion" für sensible Haut. In der Flasche sind 200ml drin und sie hat einen Pumpspender, wo dann eine weiße Milch rauskommt. Man kann das mit einem Wattepad auftragen und dann damit auch wieder runternehmen, denn man muss die Lotion nicht wieder abwaschen.
 

Der Hersteller sagt: "...reinigt unt entfernt auf sanfte Art Make-up im Gesicht und Augenbereich bei empfindlicher Haut."


Mein Fazit: Ich benutze immer 2 Pumpstöße, welche komplett ausreichen und geb das dann auf mein angefeuchtetes Gesicht und spüle es dann aber doch wieder ab.
Die Lotion ist wirklich sehr sanft, meine Haut verträgt sie wirklich gut, als ich es einmal ins Auge bekommen habe, hat es schon gebrannt.
Ich benutze vor solchen Abschminksachen prinzipiell immer ein Abschminktuch, deswegen bekommt die Lotion das restliche Make-up schon gut runter. Einmal hatte ich keine Abschminktücher mehr und habe mich dann nur mit dem Produkt abgeschminkt, da brauchte ich dann schon mehr Pumpstöße aber trotzdem hat es dann alles gut runterbekommen. 
Für sensible Haut ist das Produkt wirklich richtig gut, gerade auch für die Mädels die wirklich wollen, dass Make-up runter geht. Die Lotion kann ich nur empfehlen!

Kommen wir jetzt zum zweiten Produkt:



 















Das Gesichtswasser beinhaltet 250ml und ist durch die Mizellentechnologie auch fürs Abschminken gedacht. Das Produkt ist ebenfalls für sensible Haut und muss ebenfalls nicht abgewaschen werden und kann für Augen und Gesicht verwendet werden.

Der Hersteller sagt: " ...entfernt mit seiner milden Reinigungsformulierung Make-up im Gesicht und Augenbereich auf sanfte Art bei empfindlicher Haut."

Mein Fazit: Von dem Gesichtswasser braucht man auch extrem wenig, deshalb ist es auch sehr ergiebig. Das Produkt ist ebenfalls wie die Lotion sehr sanft und gut verträglich. Ich finde das Gesichtwasser holt nochmal den letzten Rest runter, denn das wird ja nach der Lotion benutzt und da kommt (fast) immer noch was runter. Ich benutzte das Gesichtswasser ein bisschen lieber als die Lotion, also wenn ich mal keine Lust habe oder extrem müde bin, benutze ich eher das Gesichtswasser als die Lotion.
Wie schon gesagt, finde ich es sehr gut, nur ist es mir eben etwas zu mild. Aber für sensible Haut ist eben super geeignet und das Produkt kann ich auch empfehlen!

So meine Lieben, das war meine Review zu den 2 Produkten die ich täglich benutze.
Kanntet ihr die Marke A-Derma schon? Mir hatte sie bis dahin noch nichts gesagt.

Also dann bis bald (:
Eure Therese 

Donnerstag, 27. März 2014

Brandnoozbox März

Hallo ihr Lieben (:

heute war es wieder soweit, die Brandnoozbox kam an (:
Hach was habe ich mich gefreut =)
Und die Box finde ich wieder richtig, richtig gut (:


Kommen wir zum Inhalt:






Dr. Oetker Kuchenglasur im Becher, diese ist jetzt Zartbitterschokolade, also genau meins (:
Der Becher ist ideal, zum Einhängen an den Topf^^
125g kosten 1,59€ und wurde im Mai letzten Jahres gelauncht.










 





Knorr Grillsauce in der Variante: Würzige Burger Sauce.
Diese Soße gab es auch noch in der Variante BBQ Chili, aber die finde ich gut, da wir genug BBQ und Chilisoßen haben^^
Sie enthält Gurkenstückchen und ist cremig-würzig vom Geschmack her.
250ml kosten 1,59€ und wurde diesen Monat gelauncht.










Dr. Oetker Zucker Schrift, in 4 verschiedenen Farben.
Bei mir fliegen irgendwo noch etwas ältere davon rum, deswegen ist es gut, dass ich jetzt mal wieder Neue davon habe (:
100g kosten 2,19€ und wurde im Februar 2013 gelauncht.















McVitie's HobNobs, die Kultmarke aus England. Die Kekse bestehen aus Haferflocken und sind mit Milchschokolade überzogen. 
300g kosten 1,99€ und wurde im Januar gelauncht.












Sanpellegrino Aranciata Rossa, das Produkt was sich mein Freund gleich geschnappt hat^^. Die Limonade ist mit Blutorange und der Fruchtanteil liegt hier bei 16%.
0,33l kosten 99ct und wurde im Januar gelauncht.














McVitie's Digestive, jaaa noch ein Produkt :D
Das sind jetzt Weizenkekse mit Milchschokolade.
Die Digestive Kekse gibt es auch in den Varianten, Original (war auch schonmal in einer Box), Zartbitter und Karamell.
200g kosten 1,29€ und wurde im Juli 2013 gelauncht.
















Hengstenberg Cranberry Essig mit Ahornsirup welcher besonders mild sein soll.
Der Geschmack ist fruchtig und soll gut zu Salaten passen und ihnen ein kulinarisches Highlight bescheren.
250ml kosten 1,99€ und wurde im April 2013 gelauncht.














el Jimador Margarita, mit Premium Tequila und Limette.
Für alle die, die keinen Alkohol wollten, gab es entweder Energiefruchtgummis oder ein Fruchtwassermix.
Der Margarita hat 10%.
0,33l kosten 3,84€ und wurde im März 2013 gelauncht.












Dreh und Drink Ice Lolly mit Cola, Erdbeere und Orange.
Haha total cool, find ich irgendwie voll super, weil es eben mal was anderes ist^^
5x62ml kosten 1,99€ und wurde im Juni 2013 gelauncht.









So das war meine Box, ich finde sie richtig klasse und vor allem auch richtig gut gemischt.

Wie gefällt sie euch?

Bis bald (:
Eure Therese

Mittwoch, 26. März 2014

MyMüsli



Hallo ihr Lieben (:

Heute gibt es ausnahmsweise mal keine direkte Review von mir.
Wie ihr vielleicht bemerkt habt, gibt es jetzt bei REWE und beim EDEKA vermehrt diese kleinen Müslibecher von mymüsli.

Letztes Jahr im September war in der Jolie ein Gutscheincode drin, dass man 6 von diesen kleinen Bechern, auf der Internetseite bestellen konnte, und nur den Versand zahlen musste.

Beim Rewe kostet ein Becher 1,90€, jetzt könnt ihr ja selber rechnen (:

Dieses Probierpaket war schon zusammengestellt, ich konnte mir also die Sorten nicht aussuchen, aber hier sind die 6 verschiedenen Sorten erstmal:



Ich muss jetzt erstmal kurz was loswerden. Das Müsli habe ich im September bestellt und bekommen habe ich es Ende Februar…das müsst ihr euch mal überlegen. Jetzt das große Aber, der Kundenservice war extrem nett, super hilfsbereit und hat alles sehr schnell in die Wege geleitet. Beim ersten Mal hat mir ein Mann geschrieben, wo dann aber wieder nichts passierte und letztes Mal hatte mir eine Frau geschrieben, die mir dann auch erklärte, dass es durch den Gutschein zu technischen Problemen gekommen ist und ich mein Müsli in den nächsten zwei Tagen bekomme. Das war dann auch schließlich der Fall, ich habe es natürlich erst später probieren können, da ich noch in Leipzig war.

Die verschiedenen Sorten könnt ihr ja auf dem Bild sehen.
Ich habe das Müsli immer mit in die Uni genommen, was auch viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, was ich ehrlich gesagt, nicht gedacht hätte.
Ich hatte entweder normale Milch oder Sojamilch dabei und hab sie auch mit einem Kühlakku gekühlt, da ich das lieber mit kalter Milch esse.
Satt gemacht hat es auf jeden Fall auch.

Das Birchermüsli habe ich weitergegeben, da ich keine Rosinen esse, aber den Rest habe ich gegessen und er war gut. Es hat mich jetzt nicht mega umgehauen und noch mal würde ich mir auch nicht alles kaufen. Wenn ich mal verzweifelt bin oder auf nichts anderes Appetit hätte, würde ich mir einen Becher beim Rewe mitnehmen und probieren solltet ihr es auch auf jeden Fall. Aber noch mal das volle Paket würde ich mir nicht bestellen (:

Ich kann euch ja mal meine Plätze sagen, wie mir das alles geschmeckt hat:
5. Platz: Nussmüsli
4. Platz: Schokomüsli
3. Platz: Beerenmüsli
2. Platz: Blaubeermüsli
1. Platz: Berrywhitechocmüsli

Also für den kleinen Hunger zwischendurch ist es gut, grad wenn man unterwegs ist und nicht wirklich weiß, was man holen soll, das Gute ist auch, dass sie nicht so süß sind, wie andere Müslis.
Deswegen lohnt es sich auf jeden Fall mal es zu probieren (: 

Habt ihr Erfahrungen mit mymüsli?

Bis bald (:
Eure Therese (:

Montag, 24. März 2014

Review: essence ultîme BB Cream



Hallo ihr Lieben (:

Heute gibt’s wieder eine Review für euch, wie könnte es auch anders sein, aber in letzter Zeit habe ich nun mal sehr viele Produkte getestet und da möchte ich die Ergebnisse auch gern mit euch teilen (:


















 

Heute geht es um das „essence ultîme: Omega Repair Beauty Balm“ von Schwarzkopf. Wie bitte? Ja, ein Beauty Balm für die Haare, klingt komisch, nicht? :D
In dem Produkt sind 100ml drin und kostet 7,95€, ich hatte es allerdings in der DM Box drin.
Das Produkt ist ein Luxuriöser Haar-Verschönerer mit reichhaltigem Omegaöl und Perlen-Essenz. Für geschädigtes und ausgelaugtes Haar und es wurde mit Claudia Schiffer entwickelt. 


Der Hersteller verspricht: „1.Intensiv-Repair & Haarstrukturwiederaufbau; 2. Spliss-Kontrolle & -Prävention; 3 .Einfache Kämmbarkeit; 4. Glanz und Flexibilität; 5. Sprungkraft und Vitalität; 6. Reguliert das Feuchtigkeitsniveau; 7. Nicht beschwerende Formel“

Man kann das Produkt wie ein Haaröl verwenden, also entweder ins trockene oder feuchte Haar geben und nicht auswaschen.
Wie immer: Hier mehr zu den Inhaltsstoffen (:

Mein Fazit: Also ich gehe erstmal diese Punkte, die der Hersteller verspricht durch: 1. nein, 2. geht, 3. ja, 4. joa, 5. nein, 6. nein, 7. ja.
Aus dem Produkt kommt wie eine leichte Creme in einem sehr schönem Perlmuttschimmer. Diese Creme riecht extrem gut, weswegen ich das Produkt auch super gern benutze. Sonderlich viel Feuchtigkeit spendet es jetzt nicht, da finde ich die Haaröle die ich vorher hatte, um einiges besser. Ich finde, dass meine Haare schon gepflegter aussehen und auch etwas glänzen durch das Produkt. 2 Pumpstöße reichen bei mir gut aus, trotzdem finde ich, dass sich das Produkt schnell aufbraucht.
Ich würde es nicht empfehlen, wenn es euch um Feuchtigkeit geht, wollt ihr einfach nur was für eure Haare haben, dann schon. Wie schon gesagt, gefällt mir der Geruch einfach richtig, richtig gut. Aber nachkaufen würde ich es mir jetzt auch nicht, denn dafür macht es einfach viel zu wenig für meine Haare. Den bisschen Glanz bekomme ich auch mit anderen Produkten hin, die gleichzeitig meine Haare pflegen, was ich bei diesem Produkt jetzt nicht unbedingt gemerkt habe.

Kennt ihr diese BB Creams für die Haare? Und was genau soll noch mal der Sinn von diesen Produkten sein? :D
Ich verstehe den Unterschied zu anderen Haarölen nicht so ganz^^

Bis bald (:
Eure Therese



Freitag, 21. März 2014

Review: le teint Perfect Match

Hallo ihr Lieben (:
 

heute wollte ich mal eine Review über eine Foundation schreiben, die ich jetzt schon seit einigen Monaten benutze (: Und da ich weiß, wie schwer es ist, die richtige Foundation zu finden, hoffe ich, euch mit diesem Post weiterhelfen zu können (:

 

















Die Foundation ist die "le teint Perfect Match" von L'Oréal. In der Flasche sind 30ml enthalten und kostet sicher zwischen 10 und 12€, ich hatte das Produkt in der Müllerbox gehabt, deswegen kann ich es euch nicht genau sagen. Die Farbe die ich habe, nennt sich N4 Beige. In der Foundation sind ganz feine goldene Schimmerpartikel vorhanden, die man auf der Haut dann aber nicht mehr sieht.
Das Make-up soll sich der Farbe und der Struktur der Haut anpassen und der Hersteller verspricht:
" Zartschmelzende Textur,makellose Deckkraft ohne zu beschweren."


Wie immer: für alle die, die sich näher mit den Inhaltsstoffen beschäftigen, hier mehr Infos. (:

Mein Fazit: Also ^^ Am Anfang hatte ich wirklich kein gutes Verhältnis zu der Foundation. Ich fande es sah nicht gut aus und war "zu viel". Der Meinung bin ich allerdings nicht mehr, denn ich habe einfach zu viel von dem Produkt benutzt. Man braucht einen halben Pumpstoß, mehr nicht. Dann ist die Foundation auch wirklich leicht und sieht nicht maskenhaft aus. Die Deckkraft ist wirklich gut, gerade was Pickelchen betrifft. Die Haltbarkeit ist auch gut, also sie hält natürlich nicht perfekt, aber wenn man sich abends abschminkt, kommt auf jeden Fall noch gut was mit runter. Dennoch glänze ich öfter in der T-Zone und da kann sie eben auch nicht viel machen. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Foundation, obwohl ich anfangs solche Schwierigkeiten mit ihr hatte. Ich würde sie mir, denke ich, sogar nachkaufen, wenn sie leer wird. Oder andere von L'Oréal testen (:
Ich kann sie euch wirklich weiterempfehlen, denn sie deckt schon gut ab, also die Pickel leuchten nicht mehr so :D Und ich finde das hier, Preis-Leistung wirklich stimmt, da sie auch sehr ergiebig ist.


So meine Lieben das war meine kleine Review (:
Benutzt ihr lieber BB Cream oder Foundation?
 

Bis bald (:
Eure Therese (:


Mittwoch, 19. März 2014

NOTD

Hallo ihr Lieben (:

heute habe ich ein NOTD für euch und die Farbe ist wieder etwas Frühlingshafter angehaucht (:



















Ich trage die Farbe "cute coral" von den neuen p2 All Light UV Lacken.
Ich hatte die Lacke in der DM Box gehabt und dachte mir, ich probiere sie mal aus. 
Zuerst habe ich den Baselack draufgemacht, dann die Farbe und dann den Überlack.
Normal trocknen die ersten 2 Lacke innerhalb 2Minuten und der Überlack in 10 und unter einer UV Lampe dann in 90 Sekunden bzw. der Überlack in 3 Minuten.
Ein Lack kostet 3,95€
Der Auftrag war gut, da wurde nichts streifig und die Haltbarkeit ist auch echt gut.
Mich hat es eben genervt, dass der Überlack so lange gebraucht hat zum Trocknen und danach war er dann auch immer noch so ein bisschen klebrig.
Was mir super gut gefällt, ist der Glanz den die Farbe hat. Sieht richtig toll aus (:


So das waren meine Nägel für diese Woche (:
Welche Farbe tragt ihr denn gerade?
Bis bald (:

Eure Therese

Dienstag, 18. März 2014

Review: Rêve de Miel

Hallo ihr Lieben (:

heute habe ich wieder eine kleine Review für euch und worum es geht und wie ich das Produkt finde, könnt ihr jetzt gern lesen (:





Das Produkt ist von Nuxe und es handelt sich dabei um den sehr berühmten Rêve de Miel.
Ein Lippenbalsam für extrem trockene Lippen. In dem Pott sind 15g enthalten und den bekommt ihr in der Apotheke für 11,90€ (jenachdem wo ihr des holt)
Für alle die es interessiert, hier genauere Infos zu den Inhaltsstoffen (:

Der Hersteller verspricht: "Diese konzentrierte Pflege nährt, repariert, beruhigt und schützt. Unter den extremen Bedingungen kanadischer Kälte durchgeführter Wirksamkeitstest."

Mein Fazit:  Die Konsistenz von dem Lippenbalsam ist recht fest und enthält so kleine Körnchen drin. Der Geruch ist angenehm, etwas nach Honig mit einem leichten Zitrusschuss^^. Ich finde den Balsam ganz gut, denn er macht wirklich weiche Lippen, allerdings habe ich nicht so das Problem mit trockenen Lippen, deswegen ist er für mich kein "Wunderbalsam". Ich denke schon, dass er für Leute mit extrem trockener Haut gut geeignet ist, aber das kann ich einfach nicht beurteilen. Mir reicht eine billigere Pflege, die denselben Effekt hat, wie dieser Balsam.
Deswegen kann ich es leider nicht ganz so beurteilen, ob es für extrem trockene Lippen gut ist. Ich hatte mir ein bisschen mehr versprochen von dem Ganzen, vielleicht, dass die Feuchtigkeit die gespendet wird länger hält, aber sonst war sie okay. Für mich ist es eben kein Nachkaufprodukt, weil ich knapp 12€ zu teuer finde und ich Vergleichbares kenne (:


Habt ihr den Rêve de Miel auch schonmal probiert?
Bis bald (:
Eure Therese (:




Sonntag, 16. März 2014

Mondschein Dunkelrestaurant



Hallo ihr Lieben (:

Heute habe ich einen etwas anderen Blogpost für euch und zwar geht es heute um eine Restaurantempfehlung (:

Es handelt sich um das Mondschein Dunkelrestaurant, welches der ein oder andere von euch vielleicht kennt.
Hier findet ihr genauere Informationen zu dem Restaurant in Leipzig, wenn ihr bei Google "Dinner in the Dark" oder Dunkelrestaurant eingebt, könnt ihr ja mal schauen, wo es sowas in der Art noch gibt (:

Kommen wir erstmal zu den allgemeinen Sachen. Ich war jetzt schon 2 Mal in dem Restaurant in Leipzig.
Man wird in einer Art Lounge empfange, bestellt was zu trinken und bekommt alles erklärt und das Menü. Man kann sich zwischen 4 verschiedenen Menüs entscheiden: Fleisch, Vegetarisch, Fisch, Überraschung. Alle Menüs gibt es als 4-Gänge-Menü mit einer Suppe, Vorspeise, Hauptspeise und Dessert oder eben als 3-Gänge-Menü, wo man entweder die Suppe oder das Dessert weglässt.
Vorher weiß man nicht was man genau zu essen bekommt. Die verschiedenen Gänge sind metaphorisch umschrieben, aber wirklich wissen was da genau auf den Tisch kommt, tut man nicht.

Wenn man sich sein Menü dann ausgewählt hat, wird man von seiner Kellnerin oder seinem Kellner des Abends, in den Dunkelbereich geführt und mit dunkel meine ich dunkel. Man sieht wirklich nichts. Gar nichts, keine Schatten, keine Umrisse, nichts. Deshalb sind die Kellner im Dunkelbereich meist auch blind oder sehbehindert.
Die Kellner erklären einem sehr gut wie alles abläuft und geben ihr Bestes, damit ihr euch an dem Abend wohlfühlt.

Natürlich weiß man eben auch nicht, was man auf dem Teller hat, deswegen ertastet man das dann nach und nach und irgendwann gewöhnt man sich dann daran, das Essen irgendwie auf den Löffel zu schieben oder man isst es eben mit der Hand :D

Wenn man dann fertig ist, wird man wieder hinausbegleitet und kann sich dann auf einem Tablet sein Essen auf Bildern ansehen, was durchaus sehr amüsant war. ^^

Mit 36€ für ein 3-Gänge-Menü, bzw. 39€ für ein 4-Gänge-Menü (exkl. Getränke) finde ich den Spaß auch wirklich nicht zu teuer, da das Essen wirklich sehr lecker schmeckt und man auch ordentlich satt wird.

Man ist doch immer wieder erstaunt, wie lange man da drin ist (ca. 1-1,5h) , aber diese Dunkelheit führt schnell zur Entspannung und zur Unbeobachtbarkeit, wodurch man sich super schnell wohlfühlt.

Ich kann es wirklich nur allen empfehlen. Alle 4-6 Wochen wechselt auch das Menü, sodass man da auch öfter hingehen kann (: Ich finde, es ist eine super Geschenkidee und es macht so viel Spaß, zumal das Team einfach so super nett war.
Also wenn ihr Lust habt, was neues auszuprobieren oder neugierig geworden seid und nicht unbedingt extreme Angst im Dunklen habt, dann solltet ihr das unbedingt ausprobieren! Ich liebe dieses Restaurant und das war sicher nicht mein letzter Besuch (;
Also dann ihr Lieben (: Ward ihr schon mal in dem Mondscheinrestaurant?

Bis bald (:
Eure Therese (:

Freitag, 14. März 2014

DM Lieblinge im März



Hallo ihr Lieben (:

Heute habe ich erneut eine Box zum Vorstellen für euch und dabei handelt es sich um die DM Lieblinge aus dem Monat März. Im April kommt dann die letzte Box aus diesem 3 Monatsabo und im April haben alle wieder die Chance sich zu bewerben, vielleicht habt ihr ja Glück (:

Kommen wir nun zum Inhalt, den ich sehr gelungen finde:





  • „Nivea In-Dusch Body Milk“: in der Richtung Kakao und Milch, für trockene Haut, mit Kakaobutter. Als hätte mich DM belauscht^^, ich habe ja gerade meine Liebe dafür entdeckt und finde das normale von Nivea schon klasse und diese Variante riecht sehr gut, gar nicht so doll nach Kakao aber trotzdem extrem gut. In der Flasche sind 250ml drin und kostet 3,45€
  • „Balea Professional Beautiful Long Shampoo“: ohne Silikone, mit Phyto-Keratin, für gesundes und kräftiges Haar.  Das Shampoo soll für längeres, beanspruchtes Haar geeignet sein. Das Produkt hatte ich schon im Bloggernewsletter gesehen und fande, dass es schon schön aussieht, aber selbst gekauft hätte ich es mir jetzt nicht. Ich habe von den Baleashampoos gehört, dass dadurch die Haare schnell nachfetten, aber ich teste es trotzdem sehr gern (: Die Flasche beinhaltet 250ml und kostet 1,45€
  • „Garnier Ultra Lift Complete Beauty Intensiv Serum”: ein Anti-Falten Serum mit tausenden regenerierenden, pflanzlichen Zellen. Das Produkt habe ich an meine Mama weitergegeben, da sie zurzeit viel Feuchtigkeit braucht und sie letztens davor stand, es sich dann aber doch nicht gekauft hat. Das Serum hat 30ml Inhalt und kostet 10,95€
  • „Dove Deospray“: das Originale nur in einer kleineren Verpackung. Davon habe ich auch schon was auf der Facebookseite von denen gelesen, dass der gleiche Inhalt in weniger Verpackung drin steckt, so nach dem Motto^^ Finde ich super für die Handtasche, denn Deo kann man nie genug haben. 75ml kosten 1,85€
  • „Gilette Venus & Olaz“: ein Rasierer mit Sugarberryduft. Ein 5-Klingen-Rasierer mit Feuchtigkeitskissen. Finde ich richtig super. Kostenpunkt liegt bei 11,95€
  • „p2 All Light UV Set“: ein Nagellacktrio bestehend aus einem UV Basecoat, UV Nail polish in der Farbe „cute coral“ und aus dem UV Topcoat. Die Lacke trocknen eben schneller unter einer UV Lampe. Diese Neuerung aus dem p2 Sortiment ist an mir ein bisschen vorbei gegangen^^. Als Set kosten die Lacke 11,85€


So meine Lieben das war meine DM Box für diesen Monat (:
Wie findet ihr sie?

Bis bald (:
Eure Therese

Donnerstag, 13. März 2014

Cool Box

Hallo ihr Lieben (:

gerade hat mich meine Coolbox erreicht und das war die erste die ich mir bestellt hatte (:
Ich bin wirklich sehr zufrieden, denn es sind wirklich super leckere Sachen drin (:
Die Box gibt es immer mal wieder, für Abonnenten der Brandnoozbox für 9,99€ und für alle Nicht-Abonnenten für 12,99€


Kommen wir nun zum Inhalt:


  • "Milram Buttermilch Drink Ipanema": dieser Buttermilchdrink ist mit Limette und Rohrzucker und soll wegen der WM in Brasilien, brasilianischen Flair nach Deutschland bringen. Das Produkt wurde im März gelauncht und kostet zwischen 79 und 85ct.
  • "Jacobs Latte Macchiato": ich habe die Variante classico, es gab aber noch mit Daim, Milka und Oreo. Für mich Kaffeeliebhaber wunderbar (: Gelauncht wurde es im Februar und kostet 1,39€
  • "Elinas Joghurt nach griechischer Art": Naturjoghurt und Pfirsisch. Finde ich super, denn ich liebe griechischen Joghurt. Gelauncht wurde es im Februar und kostet 1,89€
  • "Gazi Grill - und Pfannenkäse": Grillkäse essen wir sehr gern und dieser hier ist mit Mediterranen Kräutern. Der wird auf jeden Fall Verwendung finden =) Der Kostenpunkt liegt bei 1,99€
  • "Aoste L'Original": Luftgetrocknete Baguette Salami. Salami geht auch immer :D Kostenpunkt liegt bei 1,99€


  • "Hilcona Pfannen Pasta": da gab es 3 Stück, einmal "getrocknete Tomaten und gegrillte Auberginen"; " Rahmspinat und Käse" und " Ricotta und Pilze". Die wurden im Februar gelauncht und kosten je 2,99€
  • "Homann Mediterrane Salatküche": Kartoffelsalat mit Hirtenkäse und Oliven, den gibts erst im April und wird 1,89€ kosten.
  • "Petrella Frischerkäse": Frischkäse mit Schnittlauch, auch immer gut (: wurde im März gelauncht und kostet 1,59€
  • "Milram SalsaQuark": dieselbe limitierte Edition wie bei dem Buttermilchdrink. Der Quark ist mit Tomate,Zwiebel und Chili und wurde ebenfalls im März gelauncht und kann aufs Brot geschmiert werden oder als Dip verwendet werden. Kostenpunkt liegt zwischen 89ct und 95ct.

So meine Lieben, das war die Box. Ich finde sie richtig toll und werde mir sicher auch die nächste die kommt bestellen.
Wie findet ihr sie?

Bis bald (:
Eure Therese

Mittwoch, 12. März 2014

NOTD

Hallo ihr Lieben (:

heute habe ich ein NOTD für euch in einer sehr sommerhaften Farbe wie ich finde (:
Aber seht selbst:
 



















Ich habe von Kiko die Farbnummer 389 auf den Nägeln drauf und das ist wirklich ein sehr schönes türkis. Ich hab ja schon von Catrice so einen ähnlichen, der dann aber doch mehr ins blaue geht, wie ich finde.
Der Lack hat 2,90€ gekostet und hat 11ml Inhalt. Eigentlich wollte ich den Lack schon letzte Woche lackieren, hatte dann aber etwas Zeitdruck und da war er so streifig, dass ich richtig sauer wurde. Aber als ich jetzt Zeit hatte, war er dann nach 2 Schichten gut deckend, ist schon immer noch ein bisschen streifig, aber nicht mehr so doll wie am Anfang. Die Haltbarkeit von den Kikolacken ist einfach der Wahnsinn, es ist jetzt der Vierte Tag und er sieht immer noch aus wie frisch lackiert. So muss das sein (:
Das Türkis sieht im Sommer zu richtig braun gebrannter Haut bestimmt super aus (:


Mögt ihr Türkis auf den Nägeln?

Bis bald (:
Eure Therese

Dienstag, 11. März 2014

DM Haul

Hallo ihr Lieben (:

da ich dieses Wochenende wieder zurückfahre, da das Sommersemester am Montag wieder beginnt, war ich schnell beim DM noch einige Dinge einkaufen, die ich so brauche, da der nächste DM auch 20min entfernt ist und man bei Schnee da ungern hinfahren will (ja, da liegt manchmal viel Schnee^^)

Aber seht selbst was ich eingekauft habe (:


Ich habe zuerst mal von Alnatura die Haferflocken zartschmelzend geholt, für 1,65€ Ich liebe es zurzeit den Frühstücksbrei morgens zu essen, da es den nicht mehr gab, habe ich halt die mitgenommen. Wir haben leider keine Mikrowelle, also werde ich das wohl nur an den Tagen machen, wo ich morgens Zeit habe^^ 

Dann habe ich mir 2 Packungen von meinen Lieblingsabschminktüchern gekauft, nämlich die rosafarbenen von Balea für je 1,25€ die eine Packung liegt im Bad, genauso wie das Massagepad von ebelin was ich mir für 1,75€ gekauft habe. Auf die Abschminktücher kann ich wirklich nur ganz schwer verzichten. 

Als nächstes habe ich mir ebenfalls von ebelin Feuchte Tücher gekauft, für 1,25€. Ich hab extra die große Dose genommen, da es von denen ein Nachfüllpack gibt. Die Packung kommt auf meinen Schminktisch, da ich dort immer alles mit Make-up vollschmiere =/

Hachja...jetzt könnte ich mir ein bisschen in den Popo beißen, denn meine Fußcreme die ich jetzt benutze, gibt es nicht mehr bei DM. Das war die wärmende Fußcreme von Balea, die es dann wahrscheinlich nächsten Winter wieder geben wird. Deswegen habe ich mir von Balea jetzt die Wellness Fuß Samtlotion mit Lemongras & Minze gekauft. Der Geruch ist schon heftig, aber mal sehen wie die so ist^^ Die Creme hat 1,95€ gekostet.

Da die Temperaturen jetzt wieder ansteigen, habe ich mir schonmal ein Schuhdeo von Balea geholt. Man schwitzt einfach auch an den Füßen und deswegen dachte ich mir, nimmste das mal mit :D Gekostet hat das Spray 1,45€.

Wie ihr ja wisst, habe ich meine Liebe für die In-Dusch-Bodymilks entdeckt und da das von Nivea langsam leer geht, dachte ich, ich probier mal das Soft-Öl Balsam von Balea aus. Ich habe mir jetzt die für sehr trockene Haut geholt, weil der Geruch einfach besser war. Ich werde natürlich meine 500 Bodylotions weiter benutzen, aber wenn ich gleichzeitig Haare wasche, ist das für mich einfach die bessere Lösung (:
Gekostet hat die 400ml(!!!) Flasche 2,95€.

Und da ich mir jetzt abgewöhnt habe, von treaclemoon immer gleich die 500ml Flasche zu kaufen, habe ich those lemonade days als Probiergröße gekauft, für 95ct.

Meine Lieblingswattepads von ebelin durften auch nicht fehlen, die haben 85ct gekostet und dann habe ich nochmal 4 Ersatzklingen von meinem Mystique Rasierer nachgekauft, für 2,95€.

Zum Schluss habe ich auch noch zwei Badesalze von Balea mitgenommen und zwar einmal den mit Granatapfelduft und einen mit Grünem Tee, welcher schon sehr stark aus der Packung heraus riecht. Die haben jeweils 55ct gekostet.


So meine Lieben das war mein Einkauf.
Habt ihr das neue treaclemoon Duschgel? Und wie findet ihr das?

Bis bald (:
Eure Therese 

 

Montag, 10. März 2014

Review: got2b Hochkaräter

Hallo ihr Lieben (:

an diesem wunderschönen, sonnigen Tag, schreibe ich eine kleine Review zu einem got2b Produkt, dass ich in der DM Lieblinge Box hatte (:



















Bei dem Produkt handelt es sich um den Hochkaräter, ein Volumen und Glanz Soufflé. In dem Döschen sind 100ml enthalten und kostet 5,95€
Es soll für einen glamourösen Style, also Fülle, seidigen Glanz und luftig-leichtes Finish sorgen. Der Hersteller verspricht:
"...schenkt deinem Haar luftig-leichte Fülle und seidigen Glanz. Der Diamant-Schliff für ein brilliantes Finish."

Für alle die sich für Inhaltsstoffe interessieren hier mehr. (:

Mein Fazit:  Also ich benutze das Soufflé immer nach dem Haare waschen im handtuchtrockenen Haar und da auch nur am Ansatz. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig und dieses Mousse fässt sich toll an und sorgt dafür, dass man nicht so viel davon braucht, allerdings klebt es sehr, wenn man es in den Händen dann verreibt. Am Anfang hat mein Ansatz als er trocken war extrem geklebt, das ist allerdings nicht mehr so. Ich hab wohl langsam den Dreh raus :D 
Ich finde schon, dass es meinen Ansatz ein bisschen pusht und vor allem auch etwas griffiger macht, allerdings gefällt mir dieses Spray in der pinken Dose von got2b besser. Ja...also vom Produkt her finde ich es okay aber jetzt nicht so toll, dass ich es mir unbedingt nachkaufen müsste, denn irgendwie weiß ich nicht so wirklich, was es genau nun bewirken soll, obwohl es draufsteht...Die Verpackung finde ich schön :D 
Joa...also für Mädels die ihr Haar öfter stylen, hat das vielleicht mehr Sinn als für mich...aber mein Ansatz sieht ja schonmal nicht mehr so platt aus, was ja auch schonmal ein Anfang ist (:

Na gut ihr Lieben, das wars von mir, ich wünsche euch einen schönen Nachmittag (:
Bis bald (:

Eure Therese  

Donnerstag, 6. März 2014

OOTD

Hallo ihr Lieben (:

gestern war die Geburtstagsfeier von 2 sehr guten Freundinnen von mir und ich dachte mir, ich fotografier euch mal mein Outfit, welches ich gestern anhatte (:



Ich hatte gester eine Bluse an, die einen Lederimitatkragen hat und die am Rücken transparent ist. Die Bluse hatte ich mir damals bei Ann Christine gekauft und dürfte es jetzt eigentlich auch nicht mehr geben.
Dann habe ich eine graumelierte Jacke von Only drüber gezogen, die ebenfalls an den Ärmeln Lederimitat hat, die dürfte es auch noch geben, die hat knapp 27€ gekostet.
Als Kette hatte ich eine grau-schwarze Statementkette ebenfalls von Ann Christine um, die es gerade im Sale für knapp 7€ gab.
Drunter hatte ich dann ganz normal einen Rock mit einer Leggings drunter und meine braunen Primarkschuhe (:


So das war ein kleines OOTD, ich hoffe euch hat es gefallen (:

Bis bald (:
Eure Therese 

Dienstag, 4. März 2014

5 unter 5€ "Pflege"

Hallo ihr Lieben (:

heute kommt Teil 2 der Top 5 unter 5€ (:
und wir reden gar nicht groß um den heißen Brei herum, sondern fangen gleich mal an:





Mein Topprodukt überhaupt und schon 500mal nachgekauft ist von Rexona das Maximum Protection.
Von der Wirkung her, ist das wirklich das beste Produkt was ich besitze. Das Antitranspirant kostet 4,75€ und eine absolute Kaufempfehlung (:













Dann die beste Lippenpflege für mich und eine sehr gute Lippenstiftbase ist von Kaufmann's die Haut- und Kindercreme. Das bekommt ihr in dieser Form nur in der Apotheke für 1,89€ und in der Döschenform auch in der Drogerie.
Wenn ich bei medpex mal was bestelle, hole ich mir meist eine Tube immer mit (: 












Produkt Nummer 3 ist mein liebster Nagellackentferner von ebelin. Er kostet gerade mal 45ct und ich brauche auch wirklich nicht mehr. Ich brauche kein Nagellackentferner wo man den Finger rein stecken kann, oder der einen "tollen" Geruch hat, von daher, schon seit Jahren ein Favorit von mir (:













Produkt Nummer 4 ist für die Augen und das ist das Beauty Effect Eye Lift Serum von Balea
Das Serum kostet 3,95€ und es ist sehr schön kühlend und hilft einem so ein bisschen die Augen zu öffnen, wenn ihr versteht was ich meine :D
Tolles Produkt.












Das letzte Produkt ist ein Haarspray ebenfalls von Balea. Da verhält es sich eigentlich genauso wie mit dem Nagellackentferner, für meine Haare ist das wirklich gut, da brauche ich auch nicht eins was total überteuert ist und irgendwas total tolles verspricht. 
Für 85ct kann man überhaupt nicht meckern, finde ich super.










So meine Lieben das wars, was ist denn euer Lieblingsprodukt unter 5€ im Bezug auf Pflege?

Bis bald (:
Eure Therese 

Sonntag, 2. März 2014

5 unter 5€ Kosmetik

Hallo ihr Lieben (:


heute habe ich 5 Kosmetikprodukte für euch, die unter 5€ kosten und die ich absolut liebe. Bei Youtube hat das xkarenina angefangen und ich fand das so interessant, dass ich dachte, ich muss das auch mal machen (:

Produkt Nummer 1:


Dieser Kohl Kajal von Max Factor in der Farbe "natural glaze" ist mein Lieblingskajal für die untere Wasserlinie. Er ist eben hautfarben und deswegen nicht ganz so hart, wie ein weißer Kajal.
Kostet 3,95€ und für mich absolut klasse!








Produkt Nummer 2: DER Bronzer schlechthin, von Rival de Loop Young in der Farbe "Sahara Sun". 
Ich will nicht mehr ohne diesen Bronzer und er hält einfach ewig, deswegen ist der Preis von 2,79€ einfach nur unschlagbar, bei so einer guten Pigmentierung











Produkt Nummer 3 ist noch ein Rival de Loop Young Produkt und das ist die Eyeshadow Base.
Mein Lidschatten hält viel viel länger und er rutscht auch nicht mehr so schnell in die Lidfalte rein. 
Die Base kostet 2,79€





Produkt Nummer 4 steht stellvertretend für alle Kiko Nagellacke, denn die Haltbarkeit ist bombe, der Auftrag sehr einfach und die Deckkraft ebenfalls wunderbar.
Normal kostet ein Nagellack 2,90€ aber die Lacke sind auch wirklich oft im Angebot für 1,50€













Und die letzte Produktgruppe sind die Lippenstifte von p2. Für 1,95€ finde ich die Lippenstifte wirklich gut, die Haltbarkeit ist auch echt in Ordnung und sie laufen auch nicht so unschön aus, wie manch andere.
Die neuen matten Lippenstifte sollen auch richtig gut sein, von denen besitze ich nur noch keinen (;












So meine Lieben morgen kommt dann der Pflegeteil online (:
Was ist denn euer Lieblingskosmetikprodukt unter 5€?


Bis bald (:
Eure Therese (: