Freitag, 24. Februar 2017

Meine Gedanken zu: Unfreundlichkeit auf Verkäuferportalen

Hallo ihr Lieben,

da in den nächsten Monaten der Umzug ansteht, habe ich begonnen bei ebay Kleinanzeigen Zeugs zu verkaufen. Demnächst will ich dann auch mal bei shpock anfangen. Schon seit langer Zeit bin ich ebenfalls bei Kleiderkreisel angemeldet...und womit man es da manchmal zu tun hat, ist echt der Knüller.

Hauptsächlich soll es heute um die Unfreundlichkeit gehen, denn ich habe das Gefühl, gerade auf solchen Portalen haben es viele Menschen nicht mit den gängigen Höflichkeitsformeln.

Leider muss ich euch mitteilen, dass "hallo", "liebe Grüße" und "bitte und danke" gestorben sind.
Leute, Leute, Leute. Ich verstehe das nicht. Sobald ich jemanden anschreibe, weil ich etwas kaufen möchte, schreibe ich "Hallo". Das ist doch total normal! 
Ich bekomme dann oftmals solche Sachen wie "Noch da???????" oder "Findest du was zum Tauschen?" oder "Können wir uns auch [bitte Betrag eingeben] einigen?"....meine Antwort ist dann meist "Ebenfalls guten Tag"...mich nervt sowas, da habe ich schon gleich keine Lust mehr. Ich habe ja schon öfter mal erwähnt, dass ich von Natur aus ein sehr freundlicher Mensch bin, ich sage prinzipiell einmal zu viel "bitte" oder so. Aber einmal "bitte" oder "danke" oder überhaupt einmal ein "liebe Grüße" ist doch nicht zu viel verlangt oder?
Wenn ich gleich mit "Noch da???" angeschrieben werde und dann gefragt werde ob ich mit dem Preis runtergehe, sage ich da eher nein, als wenn die Person die normalen Höflichkeitsformen anwendet.



Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.
Wenn ich etwas verkaufe, dann weil ich es wirklich nicht mehr haben will. Ich möchte es für einen guten Preis verkaufen. Da ist es manchmal schon schwierig einen "guten" Preis zu findem bei dem a) ich noch was davon habe und b) er für potenzielle Käufer attraktiv ist. Ich habe so gut wie immer die Versandkosten inklusive. Ich habe letztens mein Sophia Thiel Kochbuch verkauft, was 20€ kostet, ich habe es für 11 mit Versand angeboten und bekomme dann Nachrichten wie "Bist du mit 8€ inklusive Versand einverstanden?"...nein...das Buch ist fast neu. Sowas sehen die Leute aber nicht und motzen einen dann an...darauf lasse ich mich auch schon nicht mehr ein und antworte dann auch meist nicht mehr zurück, weil ich sowas richtig unverschämt finde, wenn man mich dann noch dumm anmacht.


Wie du verschickst erst wenn das Geld drauf ist?
Letztens hat dann aber tatsächlich einer den Vogel abgeschossen. Jemand hat was bei mir gekauft und per Überweisung gezahlt. Darauf meinte ich, dass ich das Produkt losschicke wenn das Geld drauf ist...daraufhin kam dann eine Nachricht die mich richtig wütend gemacht hat, dass ich mich sogar bei meinen Freunden aufgeregt habe. Da hat mich wirklich jemand dumm angemacht, dass ich das Produkt erst abschicke wenn ich das Geld habe...das war so ein Punkt, da habe ich kurz den Glauben an die Menschheit verloren...


Ihr Lieben, mir fehlen bei solchen Aktionen manchmal echt die Worte...ich versteh einfach nicht, dass man auf solchen Portalen seine Manieren vergisst. Im echten Leben machen die das doch auch nicht. Ich finde sowas wirklich traurig, da es kein Akt ist, mal kurz ein "hallo" zu schreiben. Aber gut, ich habe da meine Art drauf zu reagieren, ich habe da auch kein Problem zu fragen, ob es so schwer ist ein hallo zu schreiben :D

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

Bis bald (:
Eure Therese

 
 


 

Mittwoch, 22. Februar 2017

NOTD

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch den Nagellack zeigen, der in der Glossybox Young drin war.
Natürlich lackiere ich die neuen Farben immer sofort :D

Der Lack kommt von Catrice und nennt sich "The Very Berry Best", den gibt es auch aktuell noch. Der Preis für die Nagellacke liegt bei ca. 2,79€ soweit ich weiß.

Der Name ist hier definitiv Programm. Ein richtig schöner beeriger Ton, der eher ins Pink geht. Solche Beerentöne sind mir lieber als die, die ins Lila gehen. Die Farbe spricht mich wirklich richtig an.

In zwei Schichten ist der Lack super gut deckend. Obwohl ich Catrice Nagellacke eigentlich nicht mehr selber kaufe, weil mir die Qualität nicht soo zusagt, hat mich dieser hier positiv überrascht. Er hält wirklich richtig gut und noch ist nichts abgesplittert.


Was tragt ihr gerade auf den Nägeln?
Bis bald (:
Eure Therese (:

 

Dienstag, 21. Februar 2017

Douglas Einkauf

Hallo ihr Lieben,

es war wieder mal soweit, ich hatte einen Douglas Gutschein den ich ein bisschen auf den Kopf hauen wollte. Zwei Sachen standen auf meiner Liste: ein neues Make-Up Ei und ein feuchtigkeitsspendender Primer.

Mal schauen ob die Sachen auch wirklich mitgekommen sind :D 

Tada :D 
Ich habe mir von Real Techniques den Schwamm mitgenommen, es wurde mal Zeit meinen aktuellen auszuwechseln und den finde ich wirklich richtig gut, vor allem auch für den Preis. Der kostet 5,99€.

Zur Zeit habe ich ein paar trockene Stellen, wenn ich meine Foundation auftrage. Daher dachte ich, dass ich vielleicht mit einer feuchtigkeitsspendenden Base etwas dagegen machen kann. Da ich die Marke extrem interessant finde, habe ich mir den Perfecting Primer von nudebynature gekauft. Gekostet hat das Produkt 24,99€.

Da ich auf 39€ kommen wollte, habe ich mir von Charlotte Meentzen das Enjoy Körperpeeling mit Grapefruitduft gekauft, mein Peeling wird nämlich auch bald leer sein. Gekostet hat das 10,99€.

Und ich weiß schon was ich beim nächsten Douglas Einkauf kaufen werde :D Missha Masken :D die haben nämlich richtig viele neue Masken im Sortiment auch von anderen Marken. Das ist jetzt die Real Solution Tencel Sheet Mask. Die hat 2,89€ gekostet.


Der Grund für die 39€ war, dass es eine kleine Größe des Smashbox Lippenstiftes dazu gab. Die Farbe nennt sich "Drivers Seat".

Weitere Proben sind von Shiseido ein Serum und von Dior eine j'adore Probe.


Was sagt ihr zu den Produkten?

Bis bald (:
Eure Therese


 

Montag, 20. Februar 2017

tetesept Kirschblüte Reismilch

Hallo ihr Lieben,

vor schon etwas längerer Zeit habe ich über den Rossmann Blogger Newsletter diese zwei Duschen von tetesept zugeschickt bekommen. Einmal die Creme Dusche mit Kirschblüte und Reismilch und die Aroma Dusche mit Ingwer und Limette.
Da ich gerne erstmal mein Zeug aufbrauche bis ich etwas Neues aufmache, hat es auch etwas gedauert, bis ich mich den Schätzchen widmen konnte. 

Heute soll es um die Creme Dusche mit "Kirschblüte und Reismilch" gehen. Denn die steht jetzt schon seit einiger Zeit unter meiner Dusche.

Schaut euch doch mal bitte die Verpackung an! Wie schön ist die bitte? Ich liebe dieses Zusammenspiel von rosa un lila. 

Die Dusche hat 200ml Inhalt und kostet 3,49€.

Neben den bereits genannten Sorten gibt es noch "Blutorange & Minze" und "Granatapfel & Magnolie".

Diese Duschecreme pflegt schon in der Dusche mit hochwertigen Pflegeölen und sorgt für einen Feuchtigkeitserhalt von 24 Stunden.

Das Produkt ist frei von Mineralölen, Paraffinen und Silikonen, außerdem ist es pH-hautneutral und alkaliseifenfrei.

Für alle, die sich für die Inhaltsstoffe interessieren, bitte hier klicken.

Leute ich kann euch gar nicht sagen, wie begeistert ich von dieser Duschcreme bin. Also erstmal der Duft...der ist einfach soooo  mega lecker. Der Kirschduft überwiegt hier ganz klar, aber er riecht soooo natürlich, dass ich die ganze Zeit daran riechen könnte. Nicht so eklig süß, wie es oftmals der Fall ist, sondern richtig intensiv nach Kirsche.
Und diese Konsistenz...als ich die Dusche das erste Mal benutzt habe, konnte ich gar nicht glauben wie sich diese Duschcreme anfühlt...die ist soooo mega cremig. Ich kann das gar nicht in Worte fassen, aber es ist wirklich vergleichbar mit richtig cremigen Joghurts. Das Gefühl ist echt toll. Es macht so viel Spaß damit zu duschen, weil diese Konsistenz einfach alles so schön glatt macht und die Haut sich einfach nur toll anfühlt. Ich finde der Name "Hallo Streichelzart" passt hier wie die Faust aufs Auge. 
Wahnsinn. Ich kann euch diese Dusche wirklich nur empfehlen, ich würde sie mir für diesen Preis auch auf jeden Fall nachkaufen, weil ich einfach total überzeugt von allem bin, von dem Duft, der Konsistenz, dem Hautgefühl...also ich muss hier wirklich ein riesen Lob aussprechen! Super Produkt.
Ich bin schon sehr gespannt wie die andere Variante davon ist.



 

Samstag, 18. Februar 2017

Meine Gedanken zu: Shopvorstellungen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich ein Thema mal anschneiden, bei dem sich die Geister sicher scheiden werden. 

Im Vorfeld: ich möchte mit diesem Post niemandem zu nahe treten, es ist einfach nur meine Meinung und ich verurteile niemanden.

Worum gehts?
In letzter Zeit habe ich einige E-Mails bekommen von Firmen, meist Shops, die meinten ich könnte doch mal einen Post über ihren Shop schreiben. Dafür müssen bestimmte Wörter in meinem Post vorhanden sein, sowie Verlinkungen und Bilder. 
Einmal hatte ich eine Anfrage von einem Shop der mir angeboten hat, dass ich mir im Wert von ca. 45 Dollar was aussuchen könnte. Und das andere Mal wurde mir dafür Geld geboten.

Diese Mails sind meist sehr unübersichtlich, oftmals in schlechtem Deutsch, sodass ich beim Lesen dieser Mail einfach schon keine Lust habe, mich darauf einzulassen, da das für mich sehr "unseriös" ist. 

Natürlich habe ich mir beide Seiten angeschaut, denn ich habe mich auch gefragt, was das für Shops sind.

Wie also stehe ich zu dem Ganzen?

Wie bereits erwähnt, möchte ich nochmal betonen, dass ich hier niemanden angreifen möchte, der diese Angebote wahrnimmt. Denn dadurch, dass ich ja die E-Mail auch bekommen habe, weiß ich, wie viel Geld geboten wurde und was die Forderungen sind.

Wie ihr auf meinem Blog sehen könnt, habe ich mich gegen diese Shopvorstellungen entschieden. Warum? Ganz einfach: es passt nicht zu meinem Blog. Der eine Onlineshop war ein Laden für Brautkleider und generell etwas schickere Kleider. Auf meinem Blog geht es vielleicht zu 1% um Mode, nämlich dann wenn ich euch zeige was ich mir mal gekauft habe. Von daher sehe ich doch schon daran, dass sich diese Firmen nicht mit meinem Blog auseinandergesetzt haben, sondern einfach nur massenhaft Blogger anschreiben, um ihren Shop zu vermarkten.

Außerdem KENNE ich diesen Shop nicht. Ich habe einmal über den Rituals und den Justfab Shop geschrieben. Warum? Weil ich da bestellt habe und ERFAHRUNGEN machen konnte. 
Ich schreibe doch nicht über einen Shop, den ich nicht kenne und bei dem ich nicht bestellt habe. Sorry, aber das ist nicht meine Moral die ich mir für meinen Blog wünsche. Natürlich kann man beurteilen, ob ein Shop ansprechend gestaltet ist, aber das ist für mich kein Grund über einen Shop mit sämtlichen Verlinkungen und Bannern zu schreiben. Dafür stehe ich nicht und auch nicht mein Blog.
Auf das Geld kann ich dann auch gerne verzichten. Zumal man jetzt auch nicht von "viel" Geld redet. 

Ich persönlich mag sowas überhaupt nicht. Ich schreibe über nichts, wovon ich nicht überzeugt bin und wo ich keine Erfahrungen gemacht habe. Ich würde meinen Lesern nur einen Shop vorstellen, bei dem ich auch bestellt habe. 

Wie gesagt, jeder muss das für sich selber entscheiden und wenn er das mit sich vereinbaren kann, ist das okay. Ich kann das nicht und möchte das auch nicht. Ich lese sowas auch absolut nicht gerne, für mich ist das dann immer leicht unauthentisch. 
Ich habe nichts dagegen wenn man gesponsorte Inhalte macht, aber sowas mag ich dann immer nicht so. 

Auch interessant ist der Blogpost den die liebe Mona geschrieben hat, schaut doch mal vorbei.

Was sagt ihr zu dem Thema?

Bis bald (:
Eure Therese

Donnerstag, 16. Februar 2017

DM Haul

Hallo ihr Lieben,

ich war gestern seit längerer Zeit mal wieder in einem DM und da wollte ich mir vor allem das neue essence und catrice Sortiment anschauen.
Der DM war etwas unorganisiert und durcheinander sodass da noch nicht alle Neuheiten vorhanden waren. Deshalb freue ich mich schon darauf wenn ich wieder in meiner Heimatstadt bin und dort wieder tolle DM Filialen habe :D

Aber ich möchte euch nun meine Ausbeute zeigen. Fangen wir erstmal mit den nicht dekorativen Sachen an:

Von Profissimo habe ich mir den Staub-Blitz mitgenommen. Das ist der günstigere Swiffer Ersatz :D Da ist ein Griff und 5 Bezüge drin. Hat 1,95€ gekostet.

Dann habe ich von Denk mit zwei Produkte mitgenommen. Einmal die Feuchten Kühlschrank-Reinigungstücher mit Bio-Alkohol für 1,75€ und die WC Duftsteine in der Aqua-Variante für 1,65€.

Jaaa ich gebe es nicht auf. Von Alpecin habe ich mir das Medicinal Shampoo Kozentrat für fettendes Haar mitgenommen. Ich probiere mich da jetzt einfach überall durch :D Auf der Flasche steht "verhindert schnelles Nachfetten von Kopfhaut und Haar". Ich werde das jetzt für die Kopfhaut verwenden und das andere für meine Längen. Gekostet hat das 3,55€.

Dann konnte ich an der Balea milden Seife nicht vorbei gehen. Die ist mit Holunderblüten und Kirschduft. Hat 95ct gekostet.

Und an der neuen Schaebens Anti-Pickel Maske konnte ich auch nicht vorbei gehen :D Die hat 55ct gekostet. 

Dann machen wir jetzt mit Schminki weiter.
Von trend it up habe ich mir den Nail Polish Correcter mitgenommen. Der hat 2,45€ gekostet.

Und von essence habe ich, wie gesagt, auch einiges mitgenommen.
Zum einen habe ich den Colour Correction Liquid Concealer in "Pastel Green" mitgenommen. Ich wollte mir schon länger eine grüne Base kaufen, aber dachte dann, dass das ja auch erstmal reichen muss, um meine roten Stellen abzudecken. Ich werde das dann auch unter der Foundation verwenden. Gekostet hat das Produkt 2,45€.

Dann habe ich den extreme lasting eye pencil in der Farbe "silky nude" mitgenommen. Der hat 1,95€ gekostet. 

Jaja Lipliner durfte auch mit und zwar in der Farbe "Be A Gamechanger". Die Farbe fand ich so interessant, weil das so ein braun-lila ist. Gekostet hat der 1,45€.

Dann war ich besonders scharf auf den Cushion Eyeliner. Der hat 2,95€ gekostet.

Und zum Schluss habe ich mir noch das "Keep it perfect" Fixing Spray gekauft, weil so viele davon schwärmen. Das hat ebenfalls 2,95€ gekostet.


So meine Lieben, das war mein kleiner Einkauf.
Habt ihr das neue Sortiment schon entdeckt?

Bis bald (:
Eure Therese

 

Dienstag, 14. Februar 2017

Glossybox Young Februar / März

Hallo ihr Lieben (:

gestern erreichte mich meine Glossybox Young für die Monate Februar und März.

Neuerdings kommt diese Variante in Boxen und nicht mehr in Säckchen, diese Box sah wirklich wunderschön aus:

So ein schönes Design oder?
Das Motto hieß dieses Mal "Think Beauty! Hol dir deinen Schönheitskick fürs neue Jahr!"

Und nun möchte ich euch auch den Inhalt zeigen:

Von Catrice haben wir hier einen Ultimate Nail Lacquer in der Farbe "The Very Berry Best". Die Farbbezeichnung passt auch wirklich gut, denn der Lack ist wirklich schön beerig mit einer einer leichten Pinktendenz.
Ist mit 10ml ein Originalprodukt.
Kostenpunkt: 2,79€


Dann haben wir hier von Purelei ein Soulmate Charm. Damit kann man sein Purelei Armband ergänzen, zusätzlich dazu gab es einen 30% Rabattcode für so ein Band. 
Ja also für mich ist das eben absolut nichts.
Ein Charm kostet 8€


Dann haben wir hier von My Dry Fahion Tapes. Das sind so kleine Klebestreifen die die Kleidung da hält wo sie sein soll. Diese kann man auch zwischen Körper und Kleidung verwenden. Außerdem lassen sie sich rückstandsfrei ablösen.
Ein Originalprodukt mit 20 Stück.
Kostenpunkt: 6,99€


Von naturmoor war eine Moorseife mit drin. Die entzündungshemmende Seife reinigt den Körper besonders schonend. Der üppige Schaum riecht nach Kokos-Vanille. 
Mit 30g eine Originalgröße.
Kostenpunkt: 2,50€


Ein Haarspray von L'Oréal Elnett ist auch in der Box. Diese ist in diesem Fashion Week Design. Das ist die Variante für starken Halt. Das Haarspray ist leicht auszubürsten und verklebt nicht.
Das Originalprodukt hat 300ml Inhalt und kostet 3,99€


Dann mein persönliches Highlight: von Universal Beauty der Secret Flush. Das ist ein Cream Blusher und Lip Stain Duo, also für Wangen und Lippen einsetzbar. Die Farbe nennt sich "Nectar". 
Ein Originalprodukt mit 4,5g
Kostenpunkt: 18€

Die Farbe ist wirklich schön peachig und lässt sich richtig schön auf den Wangen auftragen und verteilen, wenn man es mal eilig hat, ist das Produkt total gut dafür geeignet. Ich habe es heute verwendet und war sehr begeistert.

Auf der Karte steht nun auch, was es sonst in der Box gegeben hätte. 

Ich bin sehr zwiegespalten mit der Box. Mit gefällt das Design extrem gut. Außerdem gefallen mir der Blush, der Nagellack und diese Fashion Tapes. Nicht so viel anfangen kann ich mir der Seife, dem Charm und dem Haarspray. Die Box haut mich jetzt nicht um. Da hätte ich doch lieber die Maske von der Marke gehabt, oder den Reinigungsschaum von sebamed.
Aber gut, ich schau mal wie die Box sich so entwickelt.


Was gefällt euch aus der Box am besten?
Bis bald (:
Eure Therese